Landfrauen Helmstedt


Der Landfrauenverein steht allen interessierten Frauen offen. Der Landfrauenverein Helmstedt hat 240 Mitglieder aus Ahmstorf, Barmke, Emmerstedt, Frellstedt, Grasleben, Helmstedt, Querenhorst, Rennau, Rottorf/Klei, Süpplingen, Süpplingenburg, Warberg und Wolsdorf. Die Ortsvertreterinnen sind die Ansprechpartner in den einzelnen Orten und arbeiten eng mit dem Vorstand zusammen.

 

Für alle Veranstaltungen gilt:
Bitte um rechtzeitige Anmeldung bei den Ortsvertreterinnen. Kostenpflichtige Veranstaltungen müssen bei Anmeldung bezahlt werden, die Anmeldungen sind verbindlich. Eine Erstattung des Betrages erfolgt nicht. Gäste sind Herzlich willkommen bei unseren Veranstaltungen mit einem zusätzlichen Kostenbeitrag von 5€.

 

Während der Veranstaltungen fotografieren wir für unsere Homepage. Sagen Sie bitte bei Ihrer Anmeldung, wenn Sie einer Aufnahme oder Veröffentlichung widersprechen.

1. Vorsitzende

Hildegard Siemann

Finkenstraße 12a

38350 Helmstedt

OT Emmerstedt-Windmühlenberg

Tel. 05351 542723

hsiemann@t-online.de



Fahrt zum Freilichtmuseum Am Kiekeberg in Rosengarten

Am 28. Mai 2024 starteten 38 Landfrauen um 7 Uhr ab Helmstedt Richtung Hamburg. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten hat ein bundesweit einmaliges Projekt umgesetzt: Es hat die Zeitgeschichte von 1949 bis 1979 ins Museum geholt. Unter dem Titel „Königsberger Straße – Heimat in der jungen Bundesrepublik“ hat es fünf Häuser – einschließlich Gärten, Spielplatz, Straßenlaternen und Telefonzelle – errichtet.

 

Bei schönstem Wetter wurden über 40 historische Gebäude auf einem 12 Hektar großen Freigelände besichtigt. In zwei Gruppen wurden wir durch das Spielzeugmuseum geführt. Es folgte ein gemeinsames Mittagessen mit Matjes oder Sauerfleisch mit Bratkartoffeln.

 

Besonders interessant war die Königsberger Straße. Die Ausstellungen in den Gebäuden zeigen Wohnsituationen von konkreten Familien und übliche Arbeitsplätze der 1950er bis 1970er Jahre. Die historische Ausstattung eines Fotogeschäftes, einer Schlachterei, eines Elektroladens, eines Textilgeschäftes, einer Drogerie und einer Zahnarztpraxis weckten Erinnerungen an die eigene Kindheit.

 

Es war ein rundum schöner Tag.



Kochen "Vegetarisch"

Am 6. Mai trafen sich 12 Landfrauen zum Kochen vegetarischer Gerichte in der Schulküche in Grasleben. Es wurde Neues ausprobiert und geschlemmt.

 

Der Landfrauenverein Helmstedt hat der Schulküche Grasleben 2 Stabmixer gespendet, die Ulrike Janze im Namen der Landfrauen überreichte.



Upcycling Hängeampeln

 

 

Upcycling-Hängeampeln sind vielseitig und dekorieren Räume und Outdoor-Bereiche im Handumdrehen.

 Am 8. April 2024 haben die Landfrauen getroffen.

Aus Metallkleiderbügeln wurden in einer fröhlichen Runde bunte Blumenampeln und auch Windlichter gefertigt.

 

Es hat viel Spaß gemacht.




Amüsanter Vormittag im Quellenhof

Bei einem ausgiebigen Frühstück erlebten 90 Landfrauen am 20. Januar 2024 einen amüsanten Vormittag im Quellenhof Helmstedt. 

Frau Monika Kröller brachte mit Ihrem heiteren Vortrag 

"Schon wieder ein Jahr älter, na und ..."

die Landfrauen zum Schmunzeln. Sie betrachtete das Alter aus einer heiteren Sichtweise, denn für sie ist ein Tag ohne Lachen ein verlorener Tag.  Natürlich weiß ein jeder, wie das mit dem älter werden so geht,  aber man kann immer noch dazu lernen und da spielt das Alter überhaupt keine Rolle. Sie hat mit viel Humor Alltagszenen aus Sicht einer jung gebliebenen Seniorin beschrieben. 



Der neue Vorstand 2023

Der im Februar neu gewählte Vorstand und die Ortsvertreterinnen haben sich am 3. Juni 2023 in der Burgklause in Warberg zu ihrem jährlichen Erfahrungsaustausch getroffen. Bei einem gemütlichen Frühstück wurden viele Themen rege diskutiert und u.a. das Programm für 2024 besprochen. Es war ein sehr erfolgreicher Vormittag, der allen viel Freude bereitet hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

Von links nach rechts: Angela Kirchhoff, Ilona Kleindienst, Ingrid Osteroth, Sabine Wehrstedt, Brigtte Grapentin, Hannelore Wunderling, Inge Henkel, Margit Geisler, Dorothea Minkley, HIldegard Siemann, Christine Waßmann, Ina-Marie Fritsch, Anneliese Lautenschläger, Inge Bangemann, Petra Schmidt, Melanie Wolters, Bettina Schaper. Auf dem Bild fehlen: Claudia Henkel, Henny Masuch, Marion Hagen und Ute Niebuhr


Insektenhotel der Helmstedter Landfrauen

 

2023 wurde auf Anregung von Ulrike Janze ein Insektenhotel angefertigt und gefüllt. Es steht auf dem Gelände der Familie Janze in Ahmstorf. Dort wurde auch eine Blühwiese angelegt. Die ganze Aktion wurde durch die BINGO Stiftung gefördert.



Veranstaltungen der Landfrauen Helmstedt

Hier finden Sie das aktuelle Programm 2024 als Download Datei. Wir hoffen, dass die Veranstaltungen wie geplant stattfinden können. 

 


Termine der Landfrauen Helmstedt

Stand-Up-Paddling im Allerpark Wolfsburg

Veranstalter: Landfrauen Helmstedt

Genauer Termin und Informationen werden noch bekanntgegeben.

Das Stand Up Paddling ist eine Trendsportart auf dem Wasser. Man steht dabei aufrecht auf einem Board und setzt sich mit einem Paddel in Bewegung. Das tolle am Stand Up Paddling – man macht dabei ein gelenkschonendes Ganzkörpertraining.

Wer Interesse hat, meldet sich bitte bis zum 1. Juni 2024 bei Angela Kirchhoff Tel. 05355 6355 oder per E-Mail: angela.kirchhoff24@t-online.de

Radtour durch Wald und Flur mit Blick auf die Maßnahmen für Insekten

Veranstalter: Landfrauen Helmstedt

Zeit: 10:00 Uhr

Wo: Treffen am Dorfgemeinschaftshaus Querenhorst

Referent: Christiane Duckstein

Kostenbeitrag pro Person: 10 Euro

Insektenhotel der Kreislandfrauen Helmstedt und Bienenwiese mit Hotel der Helmstedter Landfrauen.

Imbiss mit Suppe auf dem Hof von Janzes in Ahmtorf.

Kaffee und Kuchen in Rottorf an Ducksteins Teich, danach ggfs. gemeinsame Rückkehr nach Querenhorst.

 

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 12. August 2024

Tagesfahrt „Wasserstraßenkreuz Magdeburg und Barleben“

Veranstalter: Landfrauen Helmstedt

Zeit: 09:00 Uhr

Wo: Schützenhaus Helmstedt

Kosten: 60,00 Euro/Person, inklusive Mittagessen und Kaffee/Kuchen

 

Im nahen Sachsen-Anhalt besuchen wir das Wasserstraßenkreuz Magdeburg. Hier kreuzen sich die beiden wichtigsten norddeutschen Wasserstraßen – die Elbe und der Mittellandkanal. Da die Wasserstraßen auf verschiedenen Ebenen verlaufen, besteht das Wasserstraßenkreuz Magdeburg aus einem Ensemble mehrere Schleusen, dem Schiffshebewerk und der Trogbrücke über die Elbe.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen besichtigen wir Barleben, ein besonderer Ort direkt vor den Toren Magdeburgs. Zum schönen Abschluss genießen wir im Schloss Hundisburg Kaffee und Kuchen.

 

Maximale Teilnehmerzahl: 48 Personen

Anmeldungen  bitte nur schriftlich mit Anmeldezettel bis zum 01.August 2024 bei Dorothea Minkley, Zahlung nach Bestätigung der Anmeldung

„Eine Reise auf der Deutschen Märchenstraße“

Veranstalter: Landfrauen Helmstedt

Zeit: 15:00 - 18:00 Uhr

Wo: Quellenhof Bad Helmstedt

Kosten pro Person: 10,00 Euro 

alles über die Brüder Grimm
Begleiten Sie die Brüder Grimm auf einer Reise auf der Deutschen Märchenstraße von Hanau bis Bremen und deren Wirken an verschiedenen Orten. Der Vortrag soll vermitteln, wie und wo die Grimms ihre Kindheit und Jugend verlebten, wie sie sich beruflich entwickelten und schließlich als Professoren in Göttingen lehrten. Das Märchensammeln wurde für die Grimms zum großen Abenteuer und war nur mit fremder Hilfe machbar.

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 2. September 2024 bei Ihrer Ortsvertreterin 

Bauernmarkt in Helmstedt

Veranstalter: Landfrauen Helmstedt

Zeit: 10:00 Uhr 

Wo: Neumärker Straße vor Juwelier Steinert

Der KreisLandfrauenverband Helmstedt bietet wieder Spezialitäten und Kränze an.

Kränze werden am 26.09. in Lauingen bei Kornelia Knust und am 27.09. in Hohnsleben bei Fam. Wietfeld jeweils ab 14 Uhr gebunden

Flotte Drinks ohne Alkohol

Veranstalter: Landfrauen Helmstedt

Zeit: 18:00 - 21:00 Uhr

Wo: Quellenhof Bad Helmstedt

Referent:  Heike Dittmer, LWK Niedersachsen

Kosten pro Person: 10,00 Euro

Kein Leben ohne Wasser – der Mensch muss trinken
Der Getränkemarkt – was und wie viel wir trinken
Zahlen, Daten, Fakten, Red Bull, Rigo und Co.,
Bunt und gesund – flotte Drinks ohne Alkohol


Verbindliche Anmeldung bis spätestens 30. September 2024 bei Ihrer Ortsvertreterin

Interesse an neuen Büchern?

Veranstalter: Landfrauen Helmstedt

Zeit: 18:30 - 21:30 Uhr

Wo: Helmstedter Stadtbücherei, Stobenstraße 31

Dann sind sie hier richtig. Meike Jenzen-Kociok stellt interessante neue Buchtitel vor.

 

Maximale Teilnehmerzahl: 50 Personen

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 30. September 2024 bei Ihrer Ortsvertreterin

Kreislandfrauentag 75-jähriges Gründungsjubiläum

Zeit: 10:00 Uhr

Wo: Dorfgemeinschaftshaus  Offleben

Kosten: 25 Euro pro Karte  

Anlässlich des 75-jährigen Jubiläums des Kreisverbandes laden wir Sie zu einem gemeinsamen Frühstück ein.

Für Spaß, Musik und gute Laune werden „Die Unterhaltungsdamen“ mit ihrem Programm „Große Stimme trifft große Klappe“ sorgen.

 

Die Karten erhalten Sie bei den Ortsvertreterinnen.

 

Brauchen wir die Kirche überhaupt noch?

Veranstalter: Landfrauen Helmstedt

Zeit: 15:00 - 18:00 Uhr

Wo: Quellenhof Bad Helmstedt

Referent: Regine Müller und Antje Meltzer aus Ochsendorf, Pastor Martin Pyrek, Ev.-luth. Kirchengemeinde Georg Calixt in Helmstedt

Kosten pro Person: 10,00 Euro

Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde 

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 4. November 2024 bei Ihrer Ortsvertreterin

Weihnachtsbasteln

Veranstalter: Landfrauen Helmstedt

Zeit: 10:30 Uhr

Wo: Sport- und Schützenheim Rottorf/Klei

Referent: Anita Duckstein 

„Bald nun ist Weihnachtszeit ….“

Anleitung zum Nähen von rot-weißen Weihnachtsengeln, die schnell weihnachtliche Stimmung in jedes Haus zaubern.

 

Bitte mitbringen: Nähmaschine, Nähnadeln, Stecknadeln, Nähgarn, Maßband, Schere, Heftgarn. Für Teilnehmer, die keine Nähmaschine haben, stehen 3 Leih-Nähmaschinen zur Verfügung.

Für den kleinen Hunger ist ein „Mitbringbuffet“ geplant. Es wäre schön, wenn jeder eine kleine Sache zum Essen beiträgt.

 

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

 

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 4. November 2024 bei Sabine Wehrstedt per E-Mail: sabinewehrstedt@t-online.de

 

Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Celle

Veranstalter: Landfrauen Helmstedt

Abfahrt: 11:00 Uhr am Schützenhaus Helmstedt

Kosten: 35,00 Euro/Person

Wir tauchen in die verschiedenen Epochen des Celler Schlosses ein. Die Celler Schlosskapelle bietet eines der schönsten Zeugnisse der norddeutschen Renaissancekunst. Den Abschluss bildet der Besuch des Celler Weihnachtsmarktes.

Ablauf: • 12:30–13:30 Uhr: Kostümführung im Celler Schloss • Danach Zeit zur freien Verfügung auf dem Weihnachtsmarkt • Rückfahrt: 18:00 Uhr Abfahrt: 11:00 Uhr, Schützenhaus Helmstedt, Maschweg 9 Rückkehr: ca. 19:30 Uhr#

 

Maximale Teilnehmerzahl: 48 Personen

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 1. November 2024 bei Melanie Wolters mit Anmeldezettel (siehe Programmheft) Zahlung nach Bestätigung der Anmeldung durch Melanie Wolters

OHA! Du Fröhliche – Wenn Familienfeiern aus dem Ruder laufen …

Veranstalter: Landfrauen Helmstedt

Zeit: 15:00 - 18:00 Uhr

Wo: Quellenhof Bad Helmstedt 

Referent: Lars Cohrs

 

Das Beste kommt zum Schluss! Das Jahr ist fast vorbei und die letzten Wochen „Wartezeit“ auf das Fest wird Radiomoderator Lars Cohrs, dessen markante Stimme vielen aus dem Programm von NDR 1 Niedersachsen vertraut ist, versuchen, gefühlt ein wenig zu verkürzen.

 

„OHA DU FRÖHLICHE“ nennt er sein Programm. Es wird ein heiter-besinnlicher Streifzug von humorvollen, nachdenklichen, auch satirischen Geschichten von Erich Kästner, Astrid Lindgren, Hanns Dieter Hünsch oder auch Hans Scheibner sein bis hin zur legendären „Entenjagd“ mit weihnachtlich anmutenden Meldungen. „Die Geschichten sind voller überraschender Wendungen, man könnte sie sogar als ein bisschen chaotisch beschreiben“, so Lars Cohrs.

 

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 2. Dezember 2024 bei Ihrer Ortsvertreterin.

Unser Programm wird in pädagogischer Zusammenarbeit mit der Ländlichen Erwachsenenbildung durchgeführt.