Vorträge


Jahreshauptversammlung mit gemeinsamen Frühstück

Veranstalter: Landfrauen Schöningen

9:30 Uhr. Heese 5, Jerxheim

 Jahreshauptversammlung mit Frühstück (9:30 )

 

"Wie wir wurden was wir sind"  (ab ca. 10:30 Uhr)

Die Geschichte der BRD im Spiegel von Schlagern und Liedern

Ref.:  Wolfgang Borchardt

 

Anmeldung bei S. Ansorge, Tel. 05354 - 1230

 

Die Veranstaltung findet nur statt, wenn sie sich mit den jeweils gültigen Hygieneregeln vereinbaren lässt. Ein Mund-Nasenschutz sollte  stets mitgeführt werden.


"Alle Jahre wieder" - Kurzgeschichten und Anekdoten zur Adventszeit

Veranstalter: Landfrauen Velpke

Treffpunkt:  15 Uhr.  Hotel-Restaurant Krüger, Grafhorst

Referent: Lars Cohrs, Moderator bei Radio Niedersachsen

 

Weihnachten ist bekanntlich das Fest der Liebe und idealerweise der familiären Idylle. Was aber, wenn „Mann“ beim Festessen von der Schwiegermutter förmlich gemästet wird oder einem liebe Nachbarn mit ihrer blinkenden Weihnachtsdeko den Schlaf rauben? Was, wenn sich plötzlich beim Weihnachtsbaumkauf Versagensangst breitmacht oder sich der Satz „Dieses Jahr schenken wir uns nichts“ als Fiasko entpuppt?

Erleben sie einen heiteren wie nachdenklich stimmenden Abend.

 

Anmeldung  bei Ihrer Ortsvertrauensfrau oder - sofern diese nicht bekannt - bei Susanne-Diedrichs-Dreyer, Tel. 05365 - 333

 

Die Veranstaltung findet nur statt, wenn es die jeweils aktuelle Corona-Situation zulässt. Ein Mund-Nasenschutz sollte  stets mitgeführt werden.  Nicht-Geimpfte benötigen auch den Nachweis eines negativen Coronatest-Ergebnisses.

 


Lachen und Humor als Lebenskraft

Veranstalter: Landfrauen Velpke

Treffpunkt:  15 Uhr.  Hotel-Restaurant Krüger, Grafhorst

Referentin: Sabine von Krosigk, Braunschweig

 

Hat Lachen eine heilende Wirkung? Ja!, meint Sabine von Krosigk. Im Lachen steckt eine große Kraft für die körperliche und seelische Gesundheit. Kräftiges Lachen hat die Funktion eines innerlichen Joggings und bringt uns in Schwung. Eine humorvolle Lebenseinstellung bringt darüber hinaus eine heitere Gelassenheit mit sich und hilft, in festgefahrenen Situationen befreiende Lösungen zu finden. Es bleibt eine spannende Frage zu beantworten, worauf sich unser Humor angesichts der oft widrigen Lebensumstände gründen kann.

 

Anmeldung  bei Ihrer Ortsvertrauensfrau oder - sofern diese nicht bekannt - bei Susanne-Diedrichs-Dreyer, Tel. 05365 - 333

 

Die Veranstaltung findet nur statt, wenn es die jeweils aktuelle Corona-Situation zulässt. Ein Mund-Nasenschutz sollte  stets mitgeführt werden.  Nicht-Geimpfte benötigen auch den Nachweis eines negativen Coronatest-Ergebnisses.

 


Zwischen Kreuzfahrt und Rollator

Veranstalter: Landfrauen Schöningen

15:00 Uhr. Ratskeller Schöningen

 Referent: Herr Jörg Eikmann, Braunschweig

"Zwischen Kreuzfahrt und Rollator - Dem Alter ein Schnippchen schlagen". Jeder stellt sich irgendwann im Leben die Frage: Wann bin ich alt? Oder bin ich es etwa schon? Beantwortet jeder für sich diese Frage mit ja, sollte man bei allem was der Alltag bringt, das Positive in den Vordergrund stellen. Bewusstes im Hier und Jetzt leben kann uns nämlich älter werden lassen. Im Vortrag gibt es Tipps, wie man dem Alterungsprozess durch bewusstes Denken entgegenwirken kann.

 

Anmeldung bei K. Sander, Tel. 05354-9009470

Die Veranstaltung findet nur statt, wenn sie sich mit den jeweils gültigen Coronaregeln vereinbaren lässt. Ein Mund-Nasenschutz sollte sicherheitshalber stets mitgeführt werden.


Ein gesunder Garten ohne Chemie - Tipps und Tricks vom Pflanzenarzt

Veranstalter: Landfrauen Helmstedt

Treffpunkt:  15 - 18 Uhr.  Quellenhof Helmstedt; mit Kaffeetrinken

 

Referent: René Wadas

 

Pflanzen sollen jeden Tag Spaß und Freude beim Gärtnern machen. Mit seinen Tipps will der Referent zeigen, wie wichtig es ist, die Zusammenhänge der Natur zu verstehen. Wir dürfen unsere Natur mit ihrer Artenvielfalt nicht durch chemische Pflanzenschutzmittel zu Grunde richten. Es ist besser, die von der Natur gegebenen Alternativen zu nutzen, um die Pflanzen stark zu machen. Pflanzenschutzmittel sollen aus den Gärten verbannt werden. Egal ob schwarze Flecken oder weißer Belag auf Blättern zu finden sind, Raupen, Schildläuse oder weiße Fliegen den Pflanzen zu Leibe rücken, es gibt immer Hilfsmittel. Wir Gärtner haben das Zeug dazu, die besten Umwelt- und Klimaschützer zu sein.

 

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 4. Oktober 2021 bei Ihrer Ortsvertreterin

Kosten pro Person: voraussichtlich 8,-- Euro*
Aufgrund der bestehenden Corona-Situation können die mit * gekennzeichneten Preise sowie auch einzelne Programmpunkte abweichen;
 
Gäste sind willkommen, zusätzlicher Kostenbeitrag  5 Euro

 

Die Veranstaltung findet nur statt, wenn sie sich mit den jeweils gültigen Hygieneregeln vereinbaren lässt. Ein Mund-Nasenschutz sollte  stets mitgeführt werden.


Unser Programm wird in pädagogischer Zusammenarbeit mit der Ländlichen Erwachsenenbildung durchgeführt.